Eclipse: Dateien per FTP bearbeiten
Screenshot von eclipse.org (Quelle: www.eclipse.org)

Eclipse: Dateien per FTP bearbeiten

Mit der Entwicklungsumgebung Eclipse kann eine Verbindung zu einem FTP-Server aufgebaut und Dateien direkt bearbeitet werden.

Erweiterung installieren

Um mit Eclipse Dateien per FTP bearbeiten zu können, muss zunächste die Erweiterung Remote System Explorer installiert werden. Dazu muss in Eclipse der Installationsassistent unter Help > Install New Software aufgerufen werden. Dort muss als Download-Quelle die Release-Seite der verwendeten Eclipse-Version eingegeben werden. Im diesem Beispiel wird Eclipse Luna für PHP-Entwickler verwendet:

1
http://download.eclipse.org/releases/luna
Mit einem Doppelklick kann der gesamte Code markiert werden.

Nach einer kurzen Ladezeit erscheinen mehrere Punkte zur Auswahl. Dort muss unter Mobile and Device Development der Punkt Remote System Explorer End-User Runtime ausgewählt werden.

Installationsassistent von Eclipse
Installationsassistent von Eclipse

Die Installation kann nun abgeschlossen werden. Nach dem Neustart von Eclipse kann unter Window > Show View > Other eine neue View ausgewählt werden. Diese ist unter Remote Systems > Remote Systems zu finden. Über diese View können Verbindungen zu FTP-Servern aufgebaut werden.

Remote-Projekt erstellen

Um in der oft umfangreichen Verzeichnisstruktur nicht den Überblick zu verlieren, können Projekte aus einzelnen Unterverzeichnissen erstellt werden. Dazu muss das ausgewählte Verzeichnis mit der rechten Maustaste angeklickt werden. Im Kontextmenü kann das Projekt über den Punkt Create Remote Project erstellt werden. Das neue Projekt befindet sich dann in der View PHP Exlorer.

Geschrieben von: Jens Richter