Mehrspaltigkeit in Fluid-Templates ab TYPO3 7 einrichten

Die Mehrspaltigkeit in Fluid-Templates hat sich in TYPO3 7 etwas verändert.

Fluid-Template anlegen

In TYPO3 kann man mehrere Spalten mit Inhalt befüllen. Wie die Darstellung der Mehrspaltigkeit im TYPO3-Backend angepasst werden kann, kann in diesem Artikel nachgelesen werden. In diesem Artikel geht es um die Ausgabe der Inhalte im Frontend durch die Verwendung eines Fluid-Templates. Das HTML-Template sieht in diesem Beispiel so aus:

1
2
3
4
5
6
7
8
<body>
   <main>
      {main -> f:format.raw()}
   </main>
   <aside>
      {sidebar -> f:format.raw()}
   </aside>
</body>

Mit einem Doppelklick kann der gesamte Code markiert werden.

Fluid-Variablen Inhalte zuweisen

Nun geht es um die Zuweisung der Inhalte zu den Variablen (main und sidebar), die im Fluid-Template verwendet werden. Diese Zuweisung wird im TypoScript des Seiten-Templates durchgeführt. Bisher konnte man die Zuweisung so durchführen:

1
2
page.10.variables.main < styles.content.get
page.10.variables.sidebar < styles.content.getRight

Mit einem Doppelklick kann der gesamte Code markiert werden.

Das wird in der Hauptspalte (main) funktionieren. Für die rechte Seitenspalte (sidebar) wird aber kein Inhalt ausgegeben. Ab TYPO3 Version 7 hat sich die Zuweisung der Variablen im TypoScript ein wenig geändert. Nun muss der TypoScript-Code wie folgt aussehen:

1
2
3
4
5
page.10.variables.main < styles.content.get
page.10.variables.main.select.where = colPos=0

page.10.variables.sidebar < styles.content.get
page.10.variables.sidebar.select.where = colPos=1

Mit einem Doppelklick kann der gesamte Code markiert werden.

Über den Autor

Mein Name ist . Mit dieser Website möchte ich meine Erfahrungen an andere Webentwickler weitergeben und schnelle Lösungen für die alltäglichen Probleme anbieten. Das Erstellen von Artikeln ist aber auch zeitlich sehr aufwändig, weswegen ich über jede Unterstützung via Patreon dankbar bin.